Der Garten als kleiner Bruder der Natur

Sich einen Gärtner zu leisten gilt für viele als Luxus. Dafür braucht es Geld, ein schönes Haus und einen grossen Garten.

Doch können auch schöne Gärten mit weniger Mittel entstehen. Sei dies ein begrünter Balkon, ein kleiner Vorgarten in der Stadt oder auch einfach nur zwei Blumentöpfe am Hauseingang.

Egal wo der Mensch den Garten, als kleinen Bruder der Natur, einsetzen will, ist es möglich etwas Wunderschönes und Einzigartiges zu gestalten. Die Natur bietet als Grundlage unglaublich viele Gestaltungselemente, alleine schon mit der beinahe unendlichen Vielfalt von Pflanzen. Dabei sind natürlich nicht nur die exotischen und fremdländischen Pflanzen beeindruckend, sondern auch einheimische Pflanzen wie Hirschzungenfarn, Pelzanemone oder Holunder.

Die Natur bietet aber auch die unterschiedlichsten Arten von Natursteinen, Holz und Metalle, welche in der Gartengestaltung verwendet werden können.

Unser Ziel ist es aus dem, was Sie uns zur Verfügung stellen, alles herauszuholen und Ihnen damit Freude zu bereiten.  Denn die Natur ist für alle da und ist in gezähmter Form als Garten fortwährend wunderschön. Natürlich unterstützen wir Sie auch, wenn Sie Ihren Garten selbst pflegen möchten, indem wir für Sie beispielsweise Material abführen, Ihnen welches bringen, Sie im Bezug auf den Garten beraten oder gemeinsam mit Ihnen im Garten arbeiten.

"Der Mensch, der blind für die Schönheiten der Natur ist, hat nur das halbe Vergnügen am Leben gehabt."

Robert Baden-Powell